Vom 06. – 09. Juni 2019 fanden wieder die Kreismeisterschaften der Jugend auf unserer Anlage statt.

Dieses Jahr waren 35 Mädchen und 27 Jungs in den Einzeln der Klassen U8 bis U18 gemeldet, davon 14 Spieler und Spielerinnen aus unserem Verein.

Auch kam das Doppelfeld der U18 Juniorinnen zustande.

Bei den Juniorinnen U8 (Kästchenspiele) setzte sich Irem Su Aras aus unserem Verein klar mit 80:16 Spielen durch. Damit stand bereits am Samstag mit unserer talentierten 8-jährigen die erste diesjährige Kreismeisterin aus Vellmar fest.

In dem starken Feld der Juniorinnen U10 waren Arife Tusem Aras und Rima Zukorlic gemeldet, beide schieden im Hauptfeld aus, aber traten beide noch in der Nebenrunde an, in der sich Arife Tusem im spannenden Finale mit 3:6, 6:3 und 10:5 gegen Johanna Euler (TSG Ahnatal) durchsetzte und den Nebenrunden-Kreismeister-Titel gewann.

Bei den Junioren U10 traten aus Vellmar Philipp Kuhlen, Michael Makarenko und Marcel Stoss an. Während Philipp in der ersten Runde problemlos siegte, hatten seine Vereinskameraden mehr Schwierigkeiten. Marcel musste sich knapp gegen den Ahnataler Jakob Penksy 7:6 4:6 10:12 geschlagen gebe, dagegen hatte Michael im Champions- Tiebreak mehr Glück gegen seinen Gegner Simieon Bezikofer (SGT Lohfelden) und gewann 6:7 7:6 10:4.

Nun mussten Philipp und Michael gegeneinander spielen. Philipp gewann.

Im Finale traf er dann auf Tilmann Uhde (SGT Baunatal), welches er mit viel Kampfeswillen 7:5 und 6:3 gewann. Marcel Stoss musste sich leider im Nebenrundenfinale gegen Simieon Bezikofer (SGT Lohfelden) mit 6:7 und 4:6 geschlagen geben.

Jedoch sind wir sehr zufrieden mit dem Gesamtergebnis – Philipp Kuhlen als Kreismeister, Michael Makarenko als Drittplatzierter der Hauptrunde und Marcel als Zweiter der Nebenrunde.

Ben Jaworski und Levin Bode starteten in der Junioren U12 für Vellmar. Leider trafen sie bereits im Halbfinale aufeinander, in dem sich Levin mit 7:5 und 7:5 in einem knappen Spiel durchsetzte. Levin traf dann im Finale auf Gogi Mushadschba (SGT Lohfelden). Hier wurde es auch nochmal eng, allerdings mit einem glücklichen Ende für Levin, der mit dem Ergebnis von 7:5 und 7:5 gewann. Somit konnte auch bei den Junioren U12 ein Vellmarer den Kreismeistertitel holen.

Bei den Juniorinnen U18 gingen Elaph Kadhim und Anna-Lena Reichhardt für uns an den Start. Leider trafen hier unsere beiden schon im Viertelfinale aufeinander, wo Elaph als Siegerin mit einem Ergebnis von 6:2 6:3 hervorging. Nach ihrem Sieg gegen Betiel Ghidey aus Niestetal stand Elaph im Finale der drei Jahre älteren Lisa Arnold (SGT Baunatal) gegenüber. Unglücklicherweise musste sie sich mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben. Wir sind stolz auf Elaph, die als 13-jährige in der U18 den Vizekreismeistertitel gewonnen hat!

In dem starken Feld der Junioren U18 waren gleich vier Spieler von uns am Start – Joshua Bode, David Nguyen, Tim Jaworski und Linus Hornschu.

Alle gewannen ihre Spiele und trafen dann in dem reinen Vellmar-Halbfinale aufeinander. Joshua Bode spielte gegen Tim Jaworski ein spannendes Spiel. Tim gewann den ersten Satz mit 7:5, aber Joshua gab nicht auf und gewann den zweiten Satz mit 6:3. Den Tie-Break gewann er mit 10:3. Zeitgleich spielten Linus Hornschu und David Nguyen. Hier war es ebenso spannend. Linus sicherte sich den ersten Satz klar mit 6:3. David kämpfte sich zurück und gewann ebenso seinen Satz mit 6:3. Nun kam der entscheidende Tie-Break. Aber auch hier war es ganz knapp und mit etwas mehr Glück gewann David ihn mit 12:10. Nun mussten David und Joshua im Finale gegeneinander spielen. David verteidigte seinen Titel und gewann 6:3 6:1.

Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere U18 mit unseren beiden Drittplatzierten Tim und Linus, unseren Vizekreismeister Joshua und unserem Kreismeister David.

Gratulation an Irem (Kreismeisterin U8), Tusem (Nebenrundensiegerin U10), Philipp (Kreismeister U10), Levin (Kreismeister U12), David (Kreismeister U18), Joshua (Vizekreismeister U18) und Elaph (Vizekreismeisterin U18) und an unsere Drittplatzierten Michael (U10), Ben (U12), Tim und Linus (beide U18)!

Wir wünschen euch weiterhin so viel Erfolg und Spaß am Tennisspielen!

Auch in diesem Jahr danken wir allen Organisatoren und Helfern der Jugend-Kreismeisterschaften 2019 um den Hornschu Cup:

Ein Dank an Familie Hornschu, die die Preise für die Sieger zur Verfügung stellten, dem Kreisjugendwart Günther Sandgaard und der Kreistrainerin Justyna Wiegand und Vellmarer Sportwartin Sigi Hentschel für ihre gewohnt zuverlässige Organisation, der U8-Zählerin Julia Hentschel, der Vellmarer-Jugendabteilung, die diesmal in Eigenregie die Gastronomie leiteten, allen voran den Jugendwartinnen Helga Wilk und Miriam Kadhim, Grillmeister Paul Volk, Waffelbäckerinnen Jenny Nguyen, Elaph Kadhim und Johanna Wilk, unseren Küchenchefs und erfolgreichen U12 Spielern Levin und Ben, angeführt von ihren Müttern Valeska Bode, Monika Jaworksi, sowie Galina Makarenko und Melanie Kern, und natürlich allen Kuchenspendern!