Nach vielen Jahren als 6er und zuletzt als 4er Herren 50 Mannschaft verabschiedet sich dieselbe – und spielt ab der nächsten Saison Herren 60 !

Die abgelaufene Saison war eine der Besten der letzten Jahre – trotz Verletzungen und insbesondere einer Matchtiebreakschwäche!

9 Matchtiebreaks wurden gespielt, nur 3 gewonnen, mehrfach wäre ein Unentschieden drin gewesen.

Den letzten entscheidenden Matchtiebreak gewann aber unser Doppel Gerd Denk/Stefan Grosche zum Sieg über den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer SG Baunatal – und so machten wir Gemünden zum Meister.

Wir hatten viel Spaß, spannende Spiele, meistens Glück mit dem Wetter, gelegentlich intensive Zuschauerunterstützung – insbesondere von den Herren 60!

Bester Spieler war unsere Nr. 1 Gerd Denk – mittlerweile LK 14, Stefan Grosche, Jürgen Pichel, Werner Bode und Ralf Lang steigerten sich im Laufe der Saison, Frank Koberstein war eigentlich durchgehend gut dabei, Wolfgang Potthoff sehr wechselnd und unser Josef Joachimmeyer war leider wegen Verletzungen ab Saisonmitte nicht mehr dabei!

Unsere Ersatzspieler Karl-Heinz Gück und insbesondere Günter Fontana halfen regelmäßig im Training aus.

Vielen Dank.