Loading...

10. Sparkassen Junior Cup

Am Wochenende fand zum 10. Mal der Sparkassen Junior Cup statt.

Trotz schlechter Wetterprognose hatten wir das Glück, dass alle Matches auf unseren und den 5 Sandplätzen der TSG Ahnatal gespielt werden konnten. Ganz herzlichen Dank an unseren Nachbarverein und Christian Lezius für die Bereitstellung der Plätze.

Viele auswärtige Spieler fanden sich wieder zu unserem Turnier ein, um ihre LK- und Ranglistenposition zu verbessern. So auch der Vizehessenmeister Kiano Litz BW Hünfeld, der in einem hochklassigen Finale Matthew Zierenberg (TC 31) 6:4 6:2 schlug. Leider fanden in unserem Bezirk noch U14 und U18 Mannschaftsspiele statt, so dass es sich nur Tim Jaworski aus unserem Verein zeitlich einrichten konnte und mit einem 3. Platz belohnt wurde. Glückwunsch an Tim.

In der U14 gewann Mats Egbring aus Marburg vor Niklas Wimmel (Baunatal) und Vincent Simoens (TC 31).

Das starke Feld der Junioren U12 konnte Luis Straub aus Darmstadt für sich entscheiden. Levin Bode (TC RW Vellmar) belegte nach Siegen gegen Fynn Braun (SVH Kassel) und Alwin Förster (Zella-Mehlis) einen tollen 3. Platz.

Der Gewinnerpokal U10 ging an Kian Nies (Hungen) und der zweitgrößte Pokal an Jakob Pensky (TSG Ahnatal). Für uns mit dabei Michael Makarenko und Niklas Kern. Keiner ging leer aus, denn jeder der Jungs und Mädchen U10 bekam einen kleinen Pokal.

Kästchenspiele gab es für die Juniorinnen U18.
Siegerin wurde Aaliyah Nies vor Elaph Kadhim, die im Matchtiebreak gegen Franziska Wolter (Dortmund) gewann und sich so den 2. Platz sicherte. Noch für uns dabei war Johanna Poetzsch.

Die Konkurrenz Juniorinnen U14 gewann Leandra Schierl (Marburg) vor Laeticia Wessel TC 31.

Das Feld der Mädchen U12 war ähnlich den Jungs U12 fast voll besetzt. Hier errang Gabi Brown (Baunatal) klar den 1. Platz vor Elina Meisel aus Erfurt.

7 Mädchen bildeten die U10. Wie bei den Jungs bekamen alle einen Pokal. Den größten erhielt Kim Röhrig, die im Finale gegen Tusem Aras (Vellmar) gewann.
Herzlichen Glückwunsch Tusem zum 2. Platz und Irem Aras zum 3. Platz.

Für uns mit dabei und mit vielen sehr knappen Spielen Rima Zukorlic.

Zur Auslosung kam am Samstag eine von der Kasseler Sparkasse gesponserte GO Pro Aktionkamera. Christian Lezius zog das Los von Kian Nies aus dem Topf.

Dank an unsere Sponsoren:

Kasseler Sparkasse, Tennis Point Bergshausen und Adrian Meilinger CopyBlitz.

Ohne fleißige Helfer kann ein Turnier nicht stattfinden.

Deshalb herzlichen Dank an unsere Mitglieder für Kuchen und Salatspenden. Für Sylvia, die die Küche wieder auf Hochglanz gebracht hat. Martina, die einen ganzen Nachmittag Kuchen verkauft hat. Daniel, der uns einen ganzen Tag seiner Zeit zur Verfügung stellte. Paul und Philipp, die die große Nachfrage nach saftigen Würstchen bewältigten.

Großen Dank an Lujic. Er hat uns Sonntagmittag bekocht. Endlich wieder Pommes und Schnitzel für unsere Kinder!

Für unser Turnierteam

Miriam: Oberschiedsrichter mit starken Nerven

Elmar: Zeitplan, Turnierleitung, besten Cappuccino und Milchkaffee

Justi und Günter: Turnierleitung, wie immer reibungslos

Hanni, Anna, Miriam: Turnierleitung Ahnatal, unser verlässlicher Außenposten

Nochmals vielen, vielen  Dank an Euch Alle!!!!!!!!!!!!!!!

2019-09-12T10:01:57+01:00