Zum Abschluss der Saison hatten die Vellmarer Joris Hentschel , die Jugendlichen Tim Jaworski und Johanna Poetzsch beim 2. Hersfelder Damen und Herren Cup gemeldet. Am verlängerten Wochenende vom 13. – 15.09.19 stellten Sie sich der Herausforderung in einem Damen- und Herren-Feld zu bestehen:

Tim konnte sich in seiner Konkurrenz in einem 64er Tableau über 4 gewonnene Spiele bis ins Endspiel durchsetzen. In dem spannenden Endspiel behielt er die Nerven und konnte am Ende im Matchtiebreak über seinen Gegner triumphieren. Glückwunsch an den Sieger!

Johanna hatte es mit einer im 16er Feld organisierten Konkurrenz zu tun. Nach dem Freilos in der ersten Runde konnte sie sich über das Viertelfinale und Halbfinale ohne Satzverlust in das Endspiel qualifizieren. Im Endspiel hatte sie mit 3:6 und 4:6 dann das Nachsehen und erreichte einen hervorragenden 2. Platz.

Komplettiert wurde das erfreuliche Abschneiden der Vellmarer durch den Sieg von Joris Hentschel in der Nebenrunde. Er hatte zuvor im Hauptfeld der höherklassigen Konkurrenz gegen den an zwei gesetzten Nico Hess (TC 31 Kassel) das Nachsehen und schied nach gutem Kampf aus. Im Finale der Nebenrunde konnte er sich am Ende souverän gegen seinen Gegner in 2 Sätzen behaupten.

Alles in allem ein sehr erfolgreiches Wochenende für unsere Youngster und eine tolle Außendarstellung des Vellmarer Tennisvereins.